RADON-KELLER.de

RADON-ANALYSEN

Die Konzentrationen von Uran und Radium im Boden hängen in erster Linie von den geologischen Verhältnissen bzw. Gesteinen ab. Aus ihnen entsteht durch radioaktiven Zerfall das Radongas. Vor allem im

  • Schwarzwald
  • Hunsrück
  • Harz
  • Voralpenland
  • Fichtelgebirge 
  • Bayerischen Wald
  • Oberpfalz
  • Eifel
  • Vogtland
  • Erzgebirge
  • Schleswig-Holstein 
  • Bad Kreuznach und Umgebung
stellt Radon ein besonders ernstzunehmendes Problem dar.
Ähnliches gilt auch für betroffene Gebiete in Österreich, der Schweiz und in Südtirol. Es handelt sich jeweils um Radonvorsorgebiete (Radon-Risikogebiete) mit hohen zu erwartenden Radon-Konzentrationen im Boden und somit meist auch in Gebäuden.

ACHTUNG! Es gilt zu beachten:
Eine aussagekräftige Abschätzung der Radon-Konzentration in Gebäuden kann nur durch eine geeignete Radon-Messung erfolgen! Man darf sich nicht nur auf Radonkarten verlassen! Selbst Gebäude in Nicht-Radonrisikogebieten können sehr hohe Radonbelastungen aufweisen!

Illustration - Schwankungen der Radonaktivitätskonzentration in der Umwelt

Belüftung im Keller

Radonsanierung

Besprechung der Radon-Sanierungsmassnahmen

Belüftungsystem